✓ Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16) ☆ Wilhelm Büttemeyer ✓ Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16) ☆ Wilhelm Büttemeyer - Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16), Philosophie der Mathematik Alber Texte Philosophie Band Die Besonderheiten der Gegenst nde und Beweisverfahren der Mathematik haben schon immer das Interesse der Philosophen erregt Sind die Zahlen wie andere Begriffe aus der Erfahrung abstrahiert worden o

  • Title: Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16)
  • Author: Wilhelm Büttemeyer
  • ISBN: 3495480137
  • Page: 319
  • Format: Kindle

✓ Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16) ☆ Wilhelm Büttemeyer, Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16), Wilhelm Büttemeyer, Philosophie der Mathematik Alber Texte Philosophie Band Die Besonderheiten der Gegenst nde und Beweisverfahren der Mathematik haben schon immer das Interesse der Philosophen erregt Sind die Zahlen wie andere Begriffe aus der Erfahrung abstrahiert worden oder handelt es sich dabei um ideelle Gegenst nde im Sinne Platons Welche Erkenntnisgewi heit besitzen die mathematischen Axiome und welch

Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16)

✓ Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16) ☆ Wilhelm Büttemeyer ✓ Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16) ☆ Wilhelm Büttemeyer - Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16), Philosophie der Mathematik Alber Texte Philosophie Band Die Besonderheiten der Gegenst nde und Beweisverfahren der Mathematik haben schon immer das Interesse der Philosophen erregt Sind die Zahlen wie andere Begriffe aus der Erfahrung abstrahiert worden o Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16)

  • ✓ Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16) ☆ Wilhelm Büttemeyer
    319Wilhelm Büttemeyer
Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16)



689 thought on “Philosophie der Mathematik (Alber Texte Philosophie, Band 16)

  1. Vorbemerkung ich studiere Philosophie zwar im Nebenfach, trotzdem ist mein Wissen insbesondere auf diesem Gebiet nicht vergleichbar mit jmd vollstudierten, insofern ist diese Rezension mit Vorsicht zu genie en.Zum Buch Es besteht aus einer ca 32 seitigen Einleitung von Wilhem B ttemeyer und 13 ausgew hlten Ausz gen aus Orignalschriften von Platon,Kant ber Carnap,Hilbert bis zu Lorenzen,Shapiro.Ich habe noch nicht alle Ausz ge der einzelnen Autoren gelesen, halte die Auswahl aber f r gut getroffe [...]


  2. Dieses Buch f llt eine L cke f r alle, die Mathematik lieben, und nicht nur vestehen m chten, was Mathematik ist, sondern auch, warum sie funktioniert und wo ihre Grenzen liegen Die Bandbreite der im Buch enthaltenen Aufs tze ist enorm, sowohl chronologisch als auch inhaltlich Es beginnt mit Platon und Aristoteles, geht ber Mill, Leibniz, Kant, Carnap, Hilbert, Bourbaki bis hin zu Vertretern des Intuitionisums Dummett und Konstruktivismus Lorenzen.Es kommen also sowohl Philosophen als auch Mathe [...]


  3. Das ist eines der seltenen B cher, von denen man sagen kann Warum gibt es dieses Buch nicht schon lange Es enth lt Originalarbeiten von 13 Mathematikern und Philosophen Platon, Aristoteles, Pappos, Leibniz, Kant, Mill, Carnap, Hilbert, Dummett, Bourbaki, Lorenzen, Lakatos, Shapiro , mit behutsamer Hand vom Herausgeber leicht gek rzt Dazu eine fachkundige Einleitung auf 34 Seiten, die die Texte in Beziehung zueinander setzt, und ein vorz gliches Literaturverzeichnis f r den, der noch mehr wissen [...]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *